Galerie

Direkt zum Seiteninhalt

Galerie

Vereinsangebote > Gesundheitssport
  
Spartenleitung in neuen Händen!

Die Mitglieder der Sparte folgten auf ihrer mit 91 Teilnehmern sehr gut besuchten Versammlung einstimmig dem Vorschlag des scheidenden Spartenleiters Hans-Dieter Beinsen und wählten als seine Nachfolge die von ihm favorisierte Anja Dreyer. H.-D. Beinsen freute sich über das Ergebnis und darüber, dass die Aufgabe nun in jüngeren Händen liegt. Er wünschte and. Anja Dreyer eine glückliche Hand. Anja Dreyer ist weit über 20 Jahre Vereinsmitglied und ist u. a. auch in der Sparte Gesundheitssport bereits als Übungsleiterin der Reha-Gruppe mittwochs von 18.30 bis 19:30 Uhr tätig. Anja freut sich über jeden Neuzugang im Gesundheitssport.  
Volker Paga, 1. Vorsitzender des VfL Uetze, würdigte in seiner Laudatio das Engagement von H.-Dieter Beinsen und die erzielten Erfolge in all den vergangenen Jahren. V. Paga nannte dabei insbesondere die sehr erfolgreiche Entwicklung der Sparte, die, so H.-D. Beinsen, ohne die zuverlässige Unterstützung seiner Lebensgefährtin Ingelore Plate und ohne das Gemeinschaftsgefühl, den Zusammenhalt, dem bei allen Aktivitäten immer gezeigten hohen Maß an Hilfsbereitschaft der Spartenmitglieder nicht möglich gewesen wäre. Mit dem gemeinsamen Frühstück und dem Auftritt der weitbekannten „Marietta von Uetze“ - der von einem fast nicht enden wollenden Lachen begleitet wurde -, kam die Versammlung zu einem fröhlichen, guten Abschluss. Nun heißt es für die Sparte: Ein erfolgreiches glückliches Voran für Anja Dreyer.

 
    
Ein gelungener Spätnachmittag für den VfL Uetze e.V.

Die Sparte Gesundheitssport des Vereins feierte ihre alljährliche Grillfete bei strahlendem Sonnenschein. Zwischen den grauen Tagen davor und danach hatte es Petrus an diesem Tag wirklich gut gemeint.  
Es waren beschwingte, fröhliche und unterhaltsame Stunden, die bei den gut 130 Teilnehmern zu glänzenden Augen führten. Sie waren begeistert und zeigten dies mit ihrem kräftigen Applaus und den Zugabgabe-Rufen ganz besonders bei den Show-Einlagen des Travestie-Künstlers „Miss Liss“ aus Uetze/Katensen und des „Stadtstreichers Benny“.  

Die Hockergruppe der Sparte unter der Leitung von Anke Brammer führte mit 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Seniorenalter zwei musikuntermalte rhythmische Teil-Übungseinheiten vor und demonstrierte so, dass sportliche Aktivitäten auch auf dem Hocker ausgeführt fit halten.

Für das leibliche Wohl war ausreichend und köstlich gesorgt. Grillgut, Salate und eine breite Getränkeauswahl fanden begeisterten Zuspruch.

Die Organisatoren, Spartenleiter Hans-Dieter Beinsen und seine Partnerin Ingelore Plate und die große Schar der bereitwilligen Helfer haben wieder einmal eine solche „Großveranstaltung“ möglich gemacht. Die Begeisterung und der Applaus der Teilnehmer entschädigten auch sie für ihre Initiative, ihren Einsatz, dabei nicht zuletzt auch für die körperlichen Anstrengungen.

Hans-Dieter Beinsen und Ingelore Plate sind zuversichtlich, dass diese von ihnen zum letzten Mal geleitete Veranstaltung als belebendes Element für die Sparte (und künftig vielleicht auch darüber hinaus) als beliebte Tradition eine Fortsetzung finden wird. Dazu bedarf es rasch neuer Köpfe, die sich mit den beiden Vorgenannten in Verbindung setzen sollten.

Die positive Bilanz des Jahres 2016 gibt uns Schwung fürs Neue Jahr

In der Sparte Gesundheitssport des VfL Uetze e.V. ragte in 2016 neben vielen erfreulichen Ereignissen ein Ergebnis besonders heraus:
Der weitere Zugewinn neuer Mitglieder und Teilnehmer.
Das stellt die Sparte aber auch immer wieder vor die Frage nach der Anzahl qualifizierter Übungsleiterinnen oder -leiter.
Für den Reha-Sport sind diese eine wahre Rarität, sie zu haben, ist ein ganz besonderer Schatz für unseren Verein. Und deswegen war Spartenleiter Hans-Dieter Beinsen hocherfreut, dass er auf den Gewinn zweier Übungsleiterinnen für den Gesundheitssport verweisen konnte.
Anke Brammer hat Ende 2016 beim BSV Niedersachen mit Fleiß und Ausdauer erfolgreich die Lizenz als Übungsleiterin erworben. Ab Januar 2017 wird Anke die Dienstags-Hockergruppe übernehmen, in der auch Teilnehmer mit einer Krankenkassenverordnung für Reha-Sport herzlich willkommen sind. Die Übungszeiten sind von 10:00-11:00 Uhr in der VfL Sporthalle, Wilhelmstraße 6.
Dorothea Grundstedt steht unserer Sparte ebenfalls ganz neu zur Verfügung. Sie ist bereits beim VfL als ausgebildete Trainerin für Fitness und Gesundheit sehr erfolgreich tätig.
Darüber hinaus wird sie in 2017 auch die Lizenz als Übungsleiterin für den Reha-Sport erwerben und übernimmt in der Sparte Gesundheitssport ab Januar 2017 die Mittwochs-Gruppe von 18:00- 19:00 Uhr.
Beide Gruppen wurden zuvor von Ingelore Plate geleitet. Sie hat mit ihrem Einsatz ganz wesentlich zum Erhalt der Dienstags- und Mittwochsgruppe beigetragen. Die gesamte Sparte und so auch der Verein bedanken sich bei Ingelore für ihre unermüdlichen und mit viel Humor geleiteten Stunden in den vergangenen zwei Jahren.
Liebe Leserinnen und Leser, spielten Sie bereits mit den Gedanken, dass auch Sie durch sportliche Betätigung Ihre körperliche Fitness erhalten, oder ausbauen wollen? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir bieten Ihnen die Gelegenheit in unsere Übungsstunden hinein zu schnuppern. Vielleicht finden Sie Gefallen an unserem Sport und an unserer Gemeinschaft und bleiben dabei?
Und das zu Ihrer und unserer Freude. Kontakt: 05173 548  (Hans-Dieter Beinsen)

Gesundheitssport des VfL Uetze e.V. zum Jahresausklang

Traditionell kamen die Mitglieder der Sparte Gesundheitssport auch in diesem Jahr zu ihrem Jahresabschlussfest zusammen.
Spartenleiter Hans-Dieter Beinsen konnte von seinen 150 Spartenmitgliedern rund 120 Teilnehmer begrüßen. Eine Zahl, die die Beliebtheit dieser Veranstaltung und auch den Zusammenhalt der Sparte unterstreicht.
Lebhafte Gespräche begleiteten das anschließende Frühstück an den reichlich gedeckten Tischen.
Danach folgte als Jahresrückblick die Präsentation der wesentlichen außersportlichen Veranstaltungen.
Die Leistungen von 20 Mitglieder der Sparte, die in ca. 500 Arbeitsstunden den Gymnastikraum der Vereinsturnhalle in seiner Neugestaltung zu einem attraktiven Raum mit vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten mitverholfen haben, wurden dabei besonders erwähnt.
Auch das belegt wieder einmal das starke Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb der Sparte und so auch zum Hauptverein.
Zum Ende der Veranstaltung begeisterte der international bekannte Pantomime „Herr Niels“ mit viel Humor und in einer verblüffend vorgeführten Körpersprache die Teilnehmer der Frühstücksrunde.
Es war wieder einmal ein gelungenes Fest und macht Freude auf das nächste Jahr.
29.07.2016
Die Sommergrillfete der Sparte Gesundheitssport war auch in diesem Jahr ein besonderer Höhepunkt außersportlicher Aktivitäten für die Mitglieder und ihre Partnerrinnen und Partner.
Die gute Wetterlage ließ die Teilnehmer auch dieses Mal ohne Beeinträchtigung eine lebendige Veranstaltung erleben.
In abwechslungsreichen gut dreieinhalb Stunden wurde in fröhlicher geselliger Runde der gut 110 Teilnehmer gegessen, getrunken und wurden die humoristischen und sportlichen Darbietungen genossen.
Sketche dreier Mitglieder der in Uetze wohlbekannten „Spielerei“, einer Sparte des Vereins haben mit leichter Hand, viel Humor und Schwung mit den aufgeführten Sketchen für viele Lacher und Freude gesorgt.
Hochmotivierte Kinder und Jugendliche der Sparte „Turnen und Gymnastik“ erreichten unter der Leitung von Dorothea Grundstedt mit ihren turnerisch glanzvoll ausgeführten Leistungen die Herzen der begeisterten Zuschauer und bekamen großen Applaus.
Ein Unterhaltungskünstler bildete den Abschluss dieses mit Freude erlebten Nachmittags.
Es war wieder einmal ein gelungener Beitrag zur Pflege des sozialen Miteinanders.
20.05.2016
VfL Uetze mit dem Bus auf Tour
 
Geplant war der Besuch einer Vorstellung im „Neues Theater“ in Hannover.
Erwartungsfroh bestiegen 56 Teilnehmer der Sparte Gesundheitssport, am 20.Mai 2016 mittags den Bus, der sie zunächst zum „Erlebnishof Lahmann“ nach Otze führte.
 
Am Etappenziel angelangt bekamen sie bei Kaffee und Kuchen Gelegenheit, sich in angeregten Unterhaltungen auszutauschen. Danach ging die Fahrt, die von Ingelore Plate humorvoll untermalt war, weiter zur Theatervorstellung der Kriminalkomödie „Mensch ärgere dich nicht“.
 
Die mit Spannung und schwarzem Humor gespickte Theateraufführung sorgte bei den Zuschauern für viele Lacher und führte am Schluss zu großem Applaus.
Die Spartenmitglieder waren einhelliger Meinung, dass es sich wieder einmal gelohnt hat, dabei gewesen zu sein.
Solche Erfahrungen, so Spartenleiter Hans-Dieter Beinsen, über das Sportliche hinaus, machen Mut auch weiterhin mit solchen Unternehmungen das Miteinander in der Sparte zu pflegen und zu fördern.
Informationen aus der Gesundheitssport - Sparte
Ich bin zu alt dafür?  Von wegen!
Auch im Jahr 2015 konnte die Gesundheitssportsparte auf ein hervorragendes Jahresergebnis zurückblicken

Informationen aus der Gesundheitssport - Sparte
Wie in den letzten Jahren fand auch in diesem Jahr das traditionelle Frühstück zum Jahresabschluss statt.
Die Anzahl der Teilnehmer lag bei gut 90 Turnerinnen und Turner, die das gemeinsame Frühstück bei angeregten Gesprächen nutzten, ihre Beziehungen zu vertiefen.
Spartenleiter Hans-Dieter Beinsen berichtete in einer mit Text und Musik untermalten Bilderpräsentation über die vielen Aktivitäten und positiven Erfolge der Sparte in 2015.
Zwei vorgetragene Sketche brachten die Zusammenkunft zu einem gelungenen Abschluss.


Informationen aus der Gesundheitssport - Sparte
Abendliche Übungsstunden an jedem Mittwoch
Wir bieten Gesundheitssport ohne kassenärztliche Verordnung für alle Interessierten an, die sich am Ende des Tages durch Sport entspannen wollen. Damit haben auch Berufstätige die Möglichkeit, bei sportlichen Übungen ihren Körper besser kennen zu lernen und fit zu halten. In unserer netten Gemeinschaft kommt auch die Seele nicht zu kurz.
Ingelore Plate leitet diese Gruppe und ruft euch zu: „Schnuppert doch einfach mal rein“. Wir treffen uns jeden Mittwoch um 18:00 Uhr für eine Stunde in der VfL Sporthalle, Wilhelmstraße 6.
Wäre das nicht auch was für dich? 
Fragen dazu? Telefon 05173 548


Informationen aus der Gesundheitssport - Sparte
Erfolgreiches BSN-Qualitätsaudit des Reha-Sports in der Gesundheitssparte
Der Behinderten Sportverband Niedersachsen hat im Rahmen ihrer Qualitätssicherung eine Überprüfung der Durchführung des Funktionstrainings / Rehabilitationssports gemäß der Rahmenvereinbarung in der VfL - Halle durchgeführt. 
Der Sparte wurde eine sehr gute Organisation und Trainingsvorbereitung attestiert. Auch die freundliche Atmosphäre und die angenehmen Trainingsbdingungen wurden lobend erwähnt.
Informationen aus der Gesundheitssport - Sparte
Die Gesundheitssportsparte des VfL Uetze mit ihrem Projekt „Den Auswirkungen im demografischen Wandel sich präventiv entgegenstellen” beim Regionswettbewerb für Sportvereine der Region Hannover mit dem 3. Platz ausgezeichnet worden. 
27 Vereine aus der Region haben sich mit ihren Projekten beworben. Am 9. Juni wurden davon 9 Vereine eingeladen, um ihr Projekt detailliert vor einer Jury zu präsentieren. Nach einer kurzen Vorstellung des Vereins durch den Vereinsvorsitzenden Volker Paga hat dann Hans- Dieter Beinsen in einer überzeugend vorgetragenen Präsentation des Projekts mit dem Motto „Runter vom Sofa, rein in die Halle, vielleicht auch aus dem Alleinsein, hinein in unsere Gemeinschaft“ die Jury beindruckt.
Am Mittwochabend wurde bei der Preisverleihung den Gästen durch eine Laudatio auf die Gesundheitssparte das Projekt noch einmal vorgestellt. Neben einem schönen Blumenstrauß wurde der Sparte ein Scheck von 2000 Euro!! überreicht.
Wir, als Verein, können neben der Freude für die Sparte auch stolz über die Werbung für den ganzen Verein sein. Es zeigt aber auch, dass sich Engagement, das dann als Projekt beworben wird, sich wirklich auszahlen kann.
Herzlichen Glückwunsch an Hans-Dieter Beinsen, seinem Projektteam und allen Beteiligten für diesen Preis.

letzte Änderung am:04.12.2019

Zurück zum Seiteninhalt