Neurosige Zeiten - VfL Uetze eV

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Neurosige Zeiten

Vereinsangebote > Theatergruppe
    
„Spielerei“ startet Vorverkauf

Auf Uetze warten im April „neurosige Zeiten“

Uetze. Die Uetze Theatergruppe „Die Spielerei“, eine Sparte des VfL Uetze, präsentiert im April ihre fünfte Produktion. Und die hat es in sich: allerfeinstes Boulevardtheater wartet auf das theaterbegeisterte Uetzer Publikum. Im April heißt es „Vorhang auf!“ für die Komödie „Neurosige Zeiten“  von Winnie Abel.

Das Stück spielt in einer offenen Wohngruppe einer psychiatrischen Klinik in … sagen wir: Uetze. Dort leben vier ganz spezielle Menschen, die mit ihren ganz unterschiedlichen Problemen ganz individuell umzugehen verstehen. Verwicklungen entstehen, als sich erst eine Tupperberaterin, dann die Mutter einer der Protagonistinnen (die natürlich nichts vom Schicksal oder Problem ihrer Tochter weiß) sowie abschließend ein Volksmusikstar, der für eine etwas andere Homestory seine Stalkerin dort treffen soll, in die WG begeben.

Premiere feiert die Spielerei am Sonnabend, dem 7. April 2018 um 19 Uhr. Weitere Aufführungen finden am Sonntag, 08. April (15 Uhr) sowie Freitag, den 13. und Sonnabend, den 14. April, jeweils um 19 Uhr in der Agora des Uetzer Schulzentrums statt. Der Eintritt kostet zehn Euro. Der Kartenverkauf startete bereits am 1. Dezember in den bekannten Vorverkaufsstellen in Uetze „Reisebüro Holiday“, Burgdorfer Straße 28 sowie im „Lottopoint“, Kaiserstraße 29 sowie in Hänigsen bei „Blumen und Stil“, Windmühlenstraße 12.

letzte Änderung am:01.11.2018

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü